Das Team der SharkSchool™

Das Team

Andy Dellios

Andy DelliosDer sympathische Schweizer ist Sharkschool™ Ambassador und Erich Ritters Co-Speaker auf der alljährlichen Sharkschool™-Vortragstournee.

Andys Faszination für Haie begann 1972, als ihn sein Vater auf einen Fischmarkt in Griechenland mitnahm und er seinen ersten – leider toten – Hai in der Auslage sah. Es sollte bis 1991 dauern, bis Andy endlich einen lebendigen Hai „live“ erleben durfte. Das war ein Weisser Hai, und zwar am Dangerous Reef in Südaustralien. 1999 folgte der Tauchschein auf den Malediven. Inzwischen ist Andy weitgereister Hai-Taucher und -Filmer, mehrfacher Sharkschool™-Absolvent und leidenschaftlicher Hai-Schützer. Haifreunde aus Deutschland, Österreich, Tschechien und der Schweiz kennen ihn längst von Messe-Teilnahmen und Hai-Vorträgen. Überdies engagiert sich Andy sowohl in Forschungsprojekten wie auch in Fundraising-Projekten für die Sharkschool™. Viele von Andys Videosequenzen sind auf WhiteSharkVideo.com veröffentlicht.

Andy hat schon mit verschiedensten Haiarten interagiert, darunter Tigerhaie, Bullenhaie, große Hammerhaie, Karibische Riffhaie, Schwarzspitzenhaie, Weiß- und Schwarzspitzen-Riffhaie, Ammenhaie und Zitronenhaie. Besonders aber sind ihm die Weissen Haie ans Herz gewachsen. Lamini, Apollo-Orion, COSMA und Heracles sind allesamt Weisshaie von Guadalupe / Mexiko, deren Namensgeber Andy war. Auch die meisten anderen, berühmten Weisshai-Spots darunter Gansbaai, False Bay, Neptune Islands (mit Rodney Fox Sharkexpeditions) hat Andy z. T. bereits mehrfach

Jean-Marc Rodelet

Uli ErfurthSharkSchool™ Europe wird geleitet von Jean-Marc Rodelet. Er ist gleichermaßen leidenschaftlicher Taucher & Ausbilder wie engagierter Hai-Freund. Sein hauptsächlich französisches, aber auch internationales Publikum unterrichtet er in allen Themen bezüglich Hai-Mensch-Interaktion und Hai-Ethologie (Verhalten). Seine Vorlesungen (auf Französisch, Englisch oder Italienisch) richten sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder. Zudem arbeitet Jean-Marc mit einer Vielzahl von Organisationen in diversen Projekten zusammen und ist vielen aus Radio Shows bekannt.

Jean-Marc ist PADI Master Scuber Diver Trainer, IDDA Instructor (International Disable Divers Association), EFRI Instructor und CMAS ***. An der NOVA Southern University von Florida besuchte er einen Jahreskurs in Hai- und Mantabiologie.

Für nähere Informationen besuche die Webseite von SharkSchool™ Europe oder kontaktiere Jean-Marc Rodelet direkt über dieses Kontaktformular.

Fabrizio Gioelli

Fabrizio GioelliDie Lebensgeschichte des Italieners Fabrizio Gioelli (Jahrgang 1971) ähnelt ein wenig der Erich Ritters. Ebenso wie Erich, wuchs Fabrizio am Fuße der Alpen auf und entdeckte seine Faszination für Haie im Alter von 7 Jahren. Seitdem liest, studiert und lernt er alles, was er über seine Lieblingstiere in Erfahrung bringen kann.

Fabrizio ist diplomierter Agrarwissenschaftler und Doktor der Agrartechnik. Seit 2006 beschäftigt er sich als Assistenz-Professor an der Universität von Turin mit erneuerbaren Energien, globaler Erwärmung und Klimawandel. Er ist Autor von etwa 70 wissenschaftlichen Abhandlungen in diesen Themenfeldern.

2004 wurde Fabrizio Instructor of Shark Awareness bei einem italienischen Trainingszentrum (Shark Academy). Er startete seine Zusammenarbeit als Übersetzer (Englisch-Italienisch) für diverse hai-bezogene Organisationen, wie zum Beispiel für die Australian Anti-Shark Finning Alliance (TAASFA), Shark Alliance, Anti-Shark Finning Alliance USA etc.

Fabrizio gründete 2008 SharkAbout, eine italienische non-profit Vereinigung, die als Primärziel die Arterhaltung der Haie und den Schutz des marinen Ökosystems verfolgt.

Seit 2011 arbeiten er und Dr. Erich Ritter zusammen. Fabrizio ist inzwischen Leiter der SharkSchool™ Italy und hilft, das Wissen Erichs einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Unter dem Motto „Es gibt keine gefährlichen Haie, es gibt lediglich gefährliche Situationen“ hält er Vorlesungen und gibt Kurse landesweit in Italien. Fabrizio ist der Übersetzer und Co-Autor der italienischen Fassung von Dr. Ritters Buch „Shark-Human Interaction“.