SharkSchool™ Malediven mit der Nautilus Two

Malediven

MY Nautilus Two, Malediven

Besonders die südlichen Atolle der Malediven sind prädestiniert für Hai-Begegnungen. Uns erwarten verschiedene Arten von Riffhaien, Walhaie, manchmal auch Silberspitzenhaie und kleine Schulen von Hammerhaien. Und zwar in einer Traumkulisse, die uns als Postkartenmotiv schon sehnsüchtige Momente beschert hat. Unzählige kleine Sandinseln liegen verstreut im türkis bis tiefblau leuchtenden Indischen Ozean. Unter Wasser bieten Steilwände und Canyons mit dichtem Weichkorallenbewuchs oder mit Thilas und Giris Lebensraum für zahllose maritime Bewohner … und uns geniale Tauchreviere, die auch für Tauch-Novizen bestens geeignet sind.

Bei guten Strömungsverhältnissen eignen sich aber die Kundus, die Kanäle, am besten fürs Hai-Tauchen.

Einige Worte zur Safariroute: Da bei unseren SharkSchool™-Touren der Schwerpunkt auf die Interaktion mit Haien ausgerichtet ist, wäre eine genaue Routenplanung im Voraus etwas schwierig. Der Tourplan könnte aber ungefähr wie folgt aussehen:

Male - südliches Nordmale Atoll - Südmale Atoll - Vaadhoo - Ghuraidhoo Channel - Felidhu Atoll - Fulidhoo - Alimathaa - Fottheyo - Rakeedhoo - Anbara - Kunaavashi - Südmale Atoll - Kadoomaafushi - Embudu Channel – Male

Unser schwimmendes Hotel ist die MY Nautilus Two. Sie steht für die perfekte Symbiose von Abenteuer-Seefahrt, Tradition, Luxus und Design. Das 43m lange maledivische Holzschiff bietet insgesamt 24 Gästen eine geräumige Unterkunft. Die 12 Kabinen haben jeweils 20m² - so viel wie auf keinem anderen Safarischiff. In unserer tauch- und vortragsfreien Zeit steht uns auf dem Vorschiff und dem Heck reichlich Raum zum Entspannen zur Verfügung. Zudem können wir Landgänge machen, am einsamen Strand grillen, schnorcheln, angeln und vieles mehr.

Nächste Termine:

  • Noch unbestimmt

Anfragebutton