Interagieren mit Haien - Die SharkSchool™ in Eleuthera, Bahamas

Bahamas - Eleuthera

Eleuthera, Bahamas

Seit Mai 2016 ist Eleuthera das neue SharkSchool™-Hauptquartier, und die meisten Kurse auf den Bahamas finden hier statt.

Über etwa 180 km erstreckt sich die an einigen Stellen weniger als einen Kilometer schmale Bahamas-Insel. Sie liegt ca. 80 km östlich von Nassau und zählte etwa 11.500 Einwohner. Governor's Harbour ist das administrative (und etwa das geographische) Zentrum der Insel. Ebenso wie in North Eleuthera (im Norden) und in Rock Sound (im Süden) gibt es hier einen internationalen Flughafen. Mit Traumstränden gesegnet, gehobenen Standards und selbst zur Hauptreisezeit herrlich ruhig erinnert Eleuthera an ein Stückchen vom Paradies.

Was Dich hier erwartet? Karibische Riffhaie und Hochseehaie plus die Chance auf Tiger- und Bullenhaie! DAZU wirklich schönes Karibiktauchen, Wohlfühlunterkünfte und ein überwältigendes Wassersport-, Natur- und Strandangebot. Urlaubsfreude unter tropischer Sonne für Taucher, Nicht-Taucher und die Jüngsten.

Schmückendes Beiwerk über Wasser: Eine filmreife Bahamas-Kulisse mit endlosen, menschenleeren Sandstränden, kristallklarem Wasser, Karibikflair und geschätzten 350 Sonnentagen pro Jahr. Dichte Vegetation, viele, viele Palmen und Strände zu beiden Seiten des langegestreckten, hügeligen Eilands prägen das Landschaftsbild.

Anreise: Du reist bequem nach Nassau an oder nach Fort Lauderdale. Zwischenübernachtung in Nassau oder Fort Lauderdale, Weiterflug am nächsten Tag nach Eleuthera. Der Transfer vom Flughafen Eleuthera erfolgt in Eigenregie. Gerne organisieren wir Dir ein Taxi oder einen Leihwagen, der auch für den gesamten Aufenthalt auf der Insel empfehlenswert ist.

Eleuthera

Haitauchen

Im Osten trifft der Atlantik die Insel, im Westen die Karibik. Dank dieser ausgesuchten Lage finden Taucher optimale Bedingungen, um nicht nur der karibischen Haivielfalt, sondern auch Hochseehaien und mit etwas Glück auch Tiger- und Bullenhaien zu begegnen. Wassertemperaturen zwischen 23 - 28°C und Sichtweiten von 25 m aufwärts verwöhnen Taucher ebenso wie Badenixen und Sonnenhungrige. Auch über das Haitauchen hinaus lockt Eleuthera ganzjährig mit - für karibische Verhältnisse - sehr gesunden Riffen, Steilwänden, Canyons, Tunneln und Boiling Holes (Auslässen unterirdischer Verbindungen zwischen Atlantik und Karibik = sensationelle, ungewöhnliche Tauchspots).

Unterkunft: Cape Eleuthera Resort

Sehr schön und den typisch amerikanischen hohen Komfort bietend, findest Du im Cape Eleuthera Resort Dein Feriendomizil mit Inselflair. Die top gepflegte Anlage ist gleich von zwei Seiten aus von den glasklaren Wassern von Exuma Sound und Rock Sound eingerahmt. In diesem schnuckeligen Refugium hast Du alles, was Du brauchst: Drei private Strände, einen neuen Pool und eine Marina mit Imbiss, Shop sowie zwei Bar-Restaurants. Eingebettet in ein atemberaubendes Panorama und Bahamas-Feeling pur.

Die sehr gut ausgestatteten, modernen Selbstversorger-Häuser sind Dein behagliches Zuhause am Kap. Die edlen Einrichtungen - drinnen wie draußen - und die ruhige Lage mit allen Annehmlichkeiten erinnert an die Leichtigkeit des Seins. Ein Ort wie gemacht, um vollends abzuschalten und sich zu entspannen.

Für bis zu vier Personen ausgelegt sind die Häuser, die mancher eher als „Villa“ bezeichnen würde. Sie haben je zwei Schlafzimmer (mit Doppelbett im Hauptschlafzimmer und zwei Einzelbetten im Gästeschlafzimmer) und einen großzügigen Wohnraum mit Essbereich. Dazu kommen ein privater Balkon und eine Veranda. Die Küche ist voll & hochwertig ausgestattet, damit das Kochen, sofern Du es überhaupt selbst übernehmen möchtest, auch wirklich Spaß macht! Eine zentrale Klimaanlage, Deckenventilatoren, Flachbildschirm-TV, gratis WiFi und - auf Anfrage & gegen Gebühr - ein Haushälter-Service tun ihr Übrigens für einen gelungenen Aufenthalt.

Auswärts essen. Gleich nebenan und in zwangloser Insel-Atmosphäre werden Ihnen bei Pascal's Gaumenfreuden serviert. Chefkoch Pascal ist ambitionierter, preisgekrönter Kulinariker. Er hat sich auf ‚Caribbean Fusion Cuisine' spezialisiert, verwöhnt Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen aber ebenso gerne mit den Klassikern der internationalen Küche.

Bist Du lieber Selbstversorger? Dann bietet Dir der Supermarkt ‚The Market Place' in Rock Sound, etwa 25 Autominuten vom Resort entfernt, alles für den täglichen Bedarf, inkl. Frischwaren, Fleisch- und Bäckertheke. Per Mausklick kannst Du Dir Deine Einkäufe sogar online bestellen und sie Dir direkt an die Tür liefern lassen.

Im Marina Store gleich beim Resort bekommst Du - wenn auch in kleinerer Auswahl - ebenso das Wichtigste zu kaufen. Von Toilettenartikeln über Grundnahrungsmittel und eisgekühltem Kalik-Bier bis zum frischen T-Shirt ist 7 Tage pro Woche beinah alles zu haben.

Tipp: Eleuthera macht Spaß! Auch für nicht "Sharkschool™-Teilnehmer bzw. in Kombination mit einer Seminarwoche. Da die Insel sehr sicher ist und Transferfahrten mit Taxis recht teuer sind, ist ein Mietwagen das optimale Transportmittel. Damit reduzieren sich die Kosten pro Person und Ihr gewinnt immens an FREIHEIT. Übrigens, Eleutheros (griechisch) bedeutet ‚frei'.

Typischer Tagesablauf

Treffpunkt während Deiner Seminarwoche ist jeweils um 9 Uhr morgens bei Ocean Fox Cotton Bay. Seit März 2017 ist diese Tauchbasis im Cape Eleuthera Resort ansässig. Dann geht es auch schon los zum Tauchplatz "Xmas Tree" für einen Tauchgang, der bedingt durch die geringe Tiefe schon mal bis 120 Minuten dauern kann - so lange eben, bis die Flasche leer ist. Im Anschluss daran wird der "Shark Beach" angefahren, um hier zu schnorcheln und mit den Haien zu interagieren.

Theorie findet meist am Nachmittag statt und dauert bis kurz vor dem Abendessen. Der theoretische Teil befasst sich ausschließlich mit dem Verhalten von Haien und mit entsprechenden Aspekten zwischen ihnen und dem Menschen. Ein wesentlicher Teil des Workshops sind Übungen (praktischer Teil), welche die Teilnehmer an und mit den Haien durchführen. Dabei geht es in erster Linie um das Interpretieren der Situation, in welcher man sich mit einem Hai befindet und um eigentliche Interaktionen mit ihnen. Der Kurs basiert auf dem ADORE-SANE Interaktionskonzept, befasst sich aber auch mit Punkten wie dem "Konstellation der Faktoren"-Prinzip, das gerade bei Unfällen von größter Wichtigkeit ist, oder dem Vorbeugen solcher. Die meisten Aspekte, welche in der Theorie diskutiert werden, finden sich auch in der einen oder anderen Weise im praktischen Teil wieder.

Nächste Termine

SharkSchool™ Seminarwoche, Eleuthera, Bahamas:

  • 21.10. - 28.10.2017   Ausverkauft
  • 03.12. - 10.12.2017   Ausverkauft
  • 29.01. - 05.02.2018   » Infos
  • 29.03. - 05.04.2018   » Infos
  • 18.05. - 25.05.2018   » Infos
  • 23.10. - 30.10.2018   » Infos
  • 04.12. - 11.12.2018   » Infos
  • 30.01. - 06.02.2019   » Infos
  • 01.03. - 08.03.2019   » Infos
  • 19.04. - 26.04.2019   » Infos
  • 03.10. - 10.10.2019   » Infos
  • 23.11. - 30.11.2019   » Infos

SharkSchool™ Apnoe Interaktion Bahamas 2017:

Im Dezember 2017 findet auch wieder ein Apnoe-Interaktionskurs mit dem Freitauch-Weltrekordler Nik Linder statt:

  • 03.12. - 10.12.2017 APNOE   Ausverkauft

Im Anschluss an die Seminarwoche bzw. den Apnoe-Kurs hast Du jeweils die Möglichkeit, an einer Tauchsafari zum berühmten Tiger Beach teilzunehmen. Weitere Infos hier...
Natürlich ist auch eine Verlängerung in Eleuthera möglich, mit oder ohne Tauchen.

Anfragebutton